News

  • -

Marriage Time

Online Vorträge für Ehepaare im Mai 2022

Themen dieser Serie:

  • Donnerstag 12. Mai 2022
    Jüngerschaft leben.
    Die Ehe als Chance und ideales Übungsfeld begreifen

Referent: Thomas Alexi, Pastor und Beratender Seelsorger. Verantwortlich für den Bereich „Seelsorge – Gemeinde“ der Stiftung Therapeutische Seelsorge.

Kosten: Wir bitten um eine Spende für die Stiftung Therapeutische Seelsorge.

Weitere Infos / Anmeldung

  • -

Nächste Seminare

Einige Empfehlungen aus dem aktuellen Seminarangebot von TS Ausbildung

13.5. in Marburg
Seelsorge und Krisenintervention – Grenzen erkennen und Möglichkeiten gestalten
mit Werner Schäfer
13.-14.5. in Neuendettelsau
Bildhafte Kommunikation mit Kindern
Die Kommunikation mit Kindern in der Seelsorge kann den Seelsorger vor Barrieren führen, die er nicht kannte. Wie kann er die Seele eines Kindes erreichen, das sich nicht ausdrücken kann? Was kann er tun, wenn es schweigt?
mit Prof. Dr. Ondracek
14.-15.5. in Marburg
Stärken, wachsen, reifen – Veränderungsprozesse anregen und gestalten
mit Werner Schäfer
15.5. in Neuendettelsau
Selbstsicherheit in der Seelsorge
Die Quellen der eigenen Unsicherheit erkennen und verschließen
mit Prof. Dr. Ondracek

Weitere Seminare finden Sie in unserem Online-Seminarverzeichnis.


  • -
Kongress Menschenhandel

Gegen Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung

Auch Christen sind gefragt

29. Mai bis 1. Juni 2022
Kongress auf dem Schönblick in Schwäbisch Gmünd

Wenn Menschen versklavt werden, dürfen Christen nicht schweigen: „Zur Freiheit hat uns Christus befreit“ (Gal 5:1). Bis zu 400.000 Menschen, überwiegend Frauen, sind allein in Deutschland in der Prostitution tätig, nur jede Zehnte davon freiwillig. Ein Skandal, der sich in der Mitte unserer Gesellschaft abspielt, vielfach unbemerkt.

Der Kongress „Gegen Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung“ soll den ungehörten Frauen eine Stimme geben, ihre Situation aufzeigen und Lösungsvorschläge machen. Zielgruppe ist nicht zuerst das Fachpublikum, sondern jeder am Thema Interessierte. Wir werden Lebensberichte hören, in Bibelarbeiten, Fachvorträge und Praxisworkshops von Experten hineingenommen.

Veranstalter des Kongresses sind: Aktion Hoffnungsland, Deutsche Evangelische Allianz, Gemeinsam gegen Menschenhandel, International Justice Mission, Mission Freedom und das Christliche Gästezentrum Schönblick.

Die Stiftung TS beteiligt sich mit dem Workshop „Pornografie in Seelsorge und Beratung“ mit Dr. Michael Hübner und einem Infostand.

Weitere Infos / Anmeldung

  • -

Einführungskurs Begleitende Seelsorge 2022/23

Sich selbst und andere besser verstehen

Seelsorge ist Aufgabe der ganzen Gemeinde!
Seelsorge ist ein alltäglicher Vorgang einer reifen Gemeinde – nicht Aufgabe von Spezialisten allein! Seelsorge im 21. Jahrhundert kümmert sich um den ganzen Menschen in seinen Bezügen nach Geist, Seele und Leib und hat dabei das Zusammenspiel von Individuum und Gesellschaft im Blick.
Durch unsere Kurse erhalten Sie eine evangeliums- und zeitgemäße Seelsorgeausbildung und legen die Grundlage zu beratender Seelsorgearbeit.

Wachsen und reifen
Seelsorge und Seelsorgeausbildung ist ein Prozess, durch den Sie zu einer geistlich und fachlich kompetenten Persönlichkeit reifen, um Menschen in den Krisen und Nöten ihres Lebens zu begleiten und zu beraten.
Mit unseren Kursen wollen wir einladen selbst daran teilzunehmen, die eigenen Gaben zu entfalten, sich selbst und andere besser zu verstehen.

Begleitende Seelsorge – Ausbildungsziele

  • Die biblisch-theologisch fundierte Seelsorgeausbildung führt ein in reflektierte Beratung und ressourcenorientiertes Arbeiten.
  • Die Teilnehmer/innen werden befähigt, Menschen in ihren Glaubens- und Lebensfragen beratend zur Seite zu stehen und in Krisen-, Trauer-, und Konfliktsituationen zu begleiten.
  • Dabei wird die Selbst- und Fremdwahrnehmung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sowie ihre Persönlichkeitsentwicklung, Sozialkompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit gefördert.
  • Sie lernen eigene Stärken und Schwächen erkennen und sind sich der Möglichkeiten und Grenzen der Begleitenden Seelsorge bewusst. Bei Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen lernen Sie „Brückenbauer“ zu Ärzten und Therapieeinrichtungen zu sein.

Mehr erfahren

Corona-News

Aktuelle Informationen zu den Angeboten der Stiftung während der Covid-19-Pandemie finden sie hier

Anmeldung zu unserem Newsletter

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

Stiftung Therapeutische Seelsorge – wie wir arbeiten und wie Sie uns dabei unterstützen können

Faltblatt Stiftung Therapeutische Seelsorge - wie wir arbeiten und wie Sie uns dabei unterstützen können