Über uns

Unsere Vision

„Wir bilden Christen in einer evangeliums- und zeitgemäßen Seelsorge aus, damit sie als geistlich gereifte, beziehungsfähige und fachlich qualifizierte Persönlichkeiten andere Menschen im Leben begleiten, im Glauben fördern, in Krisen und Konfliktsituationen beraten und bei seelischen Störungen therapeutisch helfen.“

Vision der Stiftung Therapeutische Seelsorge

Unsere Geschichte

1990: Michael Hübner gründet das Institut für Therapeutische Seelsorge als eigenständiger Arbeitszweig des EC-Landesverbandes Bayern e. V.

2012: Gründung der Stiftung Therapeutische Seelsorge mit Sitz in Gunzenhausen

2019: Mit der Pensionierung von Dr. Michael Hübner übernimmt Werner Schäfer den Vorstand der Stiftung TS. Die Stiftung zieht von ihren Räumlichkeiten in Neuendettelsau in ihr Büro nach Gunzenhausen.

2020: Gründung der Treuhandstiftung TS Care


Stiftung Therapeutische Seelsorge – wie wir arbeiten und wie Sie uns dabei unterstützen können

Faltblatt Stiftung Therapeutische Seelsorge - wie wir arbeiten und wie Sie uns dabei unterstützen können