8×2 Seelsorgetraining

Ein Seelsorgetraining das größtenteils durch die Gemeinde selbst durchgeführt wird. 

 

Ziele des Trainings

    • Gesprächsführung lernen
    • Seelsorge als Aufgabe der ganzen Gemeinde begreifen
    • Bereit für seelsorgerische Gespräche im Alltag werden
    • Möglichkeiten der Anteilnahme erlernen
    • Einen persönlichen Veränderungsprozess erleben
    • Perspektiven für Weiterbildung eröffnen: Das Training will motivieren, die eigene Begabung im Bereich der Seelsorge weiterzuentwickeln. Das 8×2 Seelsorgetraining kann für die Ausbildung zur begleiteten Seelsorge angerechnet werden.

Weitere Informationen zum 8*2 Training

Planung und Organisation des 8*2 Seelsorgetrainings

Planung und Organisation des 8*2 Seelsorgetrainings

Planung und Organisation des 8*2 Seelsorgetrainings