Prisonkids Nakuru

PrisonKids Nakuru

Das ist Chumba aus Kenia. Er kam im Gefängnis zur Welt.
Dort lebt er mit seiner Mutter.
Eine alte Matratze auf dem Boden der Gemeinschaftszelle: das ist sein Zuhause.
Chumba braucht unsere Hilfe.

In Kenia können Mütter die Haft in Begleitung ihrer Kinder verbüßen. Manche Kinder kommen erst im Gefängnis zur Welt.

Wir haben die Not dieser Kinder gesehen:
Es gibt keine kinderfreundlichen Räume als Rückzugsort, keine kindgerechte Förderung.

Es gibt kein gesundes Essen, darum sind die Kinder mangelernährt und oft krank.
Es fehlt an Kleidung und medizinischer Versorgung – kurz an allem, was einer frühkindlichen Entwicklung gut tut.

Wir tun etwas:
Wir bauen eine Kindertagesstätte im Nakuru Women Prison. Hier haben die Kinder einen Rückzugsort.
Hier werden sie liebevoll betreut und kindgerecht gefördert. Hier bekommen sie gesundes Essen, saubere Kleidung und medizinische Versorgung.

So können Sie helfen:

30 Euro
versorgen ein Kind einen Monat lang mit gesundem Essen –  Früchte, Gemüse, Milch…
Gegen Mangelernährung und häufiges Kranksein.

50 Euro
sichern einem Kind einen Monat lang gesundes Essen, Hygiene (Seife, saubere Kleidung), medizinische Versorgung und kindgerechte Frühförderung.

Aktuell werden Spenden für die Ausstattung der Kindertagestätte benötigt für

  • Möbel
  • Lernmittel
  • Küchenutensilien

Spendenkonto

Stiftung Therapeutische Seelsorge

Sparkasse Neuendettelsau

Konto: 8515173, BLZ: 765 500 00

IBAN: DE 5876 5500 0000 0851 5173, BIC: BYLADEM1ANS

Vermerk: Prison Kids Nakuru

 

 

 

Wir arbeiten Hand in Hand mit unseren kenianischen Partnern und der Gefängnisleitung vor Ort.

Wir arbeiten Hand in Hand mit unseren

 


Offizielle Website der Treuhandstiftung TS Care

Spendenkonto Treuhandstiftung TS Care

Stiftung Therapeutische Seelsorge

Sparkasse Neuendettelsau

Konto: 8515173,

BLZ: 765 500 00

IBAN: DE 5876 5500 0000 0851 5173,

BIC: BYLADEM1ANS

Vermerk: TS Care