Einführungskurs Begleitende Seelsorge 2022/23

  • -

Einführungskurs Begleitende Seelsorge 2022/23

Sich selbst und andere besser verstehen

Seelsorge ist Aufgabe der ganzen Gemeinde!
Seelsorge ist ein alltäglicher Vorgang einer reifen Gemeinde – nicht Aufgabe von Spezialisten allein! Seelsorge im 21. Jahrhundert kümmert sich um den ganzen Menschen in seinen Bezügen nach Geist, Seele und Leib und hat dabei das Zusammenspiel von Individuum und Gesellschaft im Blick.
Durch unsere Kurse erhalten Sie eine evangeliums- und zeitgemäße Seelsorgeausbildung und legen die Grundlage zu beratender Seelsorgearbeit.

Wachsen und reifen
Seelsorge und Seelsorgeausbildung ist ein Prozess, durch den Sie zu einer geistlich und fachlich kompetenten Persönlichkeit reifen, um Menschen in den Krisen und Nöten ihres Lebens zu begleiten und zu beraten.
Mit unseren Kursen wollen wir einladen selbst daran teilzunehmen, die eigenen Gaben zu entfalten, sich selbst und andere besser zu verstehen.

Begleitende Seelsorge – Ausbildungsziele

  • Die biblisch-theologisch fundierte Seelsorgeausbildung führt ein in reflektierte Beratung und ressourcenorientiertes Arbeiten.
  • Die Teilnehmer/innen werden befähigt, Menschen in ihren Glaubens- und Lebensfragen beratend zur Seite zu stehen und in Krisen-, Trauer-, und Konfliktsituationen zu begleiten.
  • Dabei wird die Selbst- und Fremdwahrnehmung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sowie ihre Persönlichkeitsentwicklung, Sozialkompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit gefördert.
  • Sie lernen eigene Stärken und Schwächen erkennen und sind sich der Möglichkeiten und Grenzen der Begleitenden Seelsorge bewusst. Bei Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen lernen Sie „Brückenbauer“ zu Ärzten und Therapieeinrichtungen zu sein.

Mehr erfahren